Deine Yogastunde mit Bo

Mein Yogaunterricht ist wie ein Stück Chilli-Schokolade.
Sanft, mitfühlend, achtsam, klar und trotzdem feurig.

Sanft

In einer vertrauensvollen Atmosphäre möchte ich dich einladen alles loszulassen, was dich müde und schwer macht. Im Yoga möchte ich dir vermitteln, dass es kein Wettkampf ist, in dem wir immer besser oder schneller sein müssen als unser Mattennachbar oder als wir selbst. Es geht mir darum ein Yoga zu praktizieren, dass dir gut tut.

Mitfühlend

Während deiner Yogastunde ist meine Aufmerksamkeit ganz bei dir. Ich bin ein guter Zuhörer und möchte die Yoga-Praxis ganz nach deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten anpassen. Gegen Ende der Stunde lassen wir es etwas ruhiger angehen. Meine Stimme trägt dich in tiefe Entspannung fernab des Alltags.

Achtsam

Mit meiner Art von Yoga möchte ich dir Wege vermitteln, wie du ganz und gar bei dir ankommst um zu erspüren was du gerade jetzt brauchst und was dir gut tut. Ich unterstütze dich dabei mit meiner Erfahrung, meiner Geduld und meiner Liebe zum Yoga. Zusammen wählen wir Hilfsmittel und Variationen um die Asana für dich so angenehm wie möglich zu gestalten.

Klar

In meinem Yogaunterricht leite ich dich strukturiert durch die Stunde. Du bekommst von mir eine klare Anleitung, wie du dich in einer Asana ausrichten kannst und was du beachten sollst. Gerne unterstütze ich dich mit Korrekturen an deiner Haltung, deinem Yoga mehr Stabilität und Leichtigkeit zu geben.

Feurig

Yoga lädt dich dazu ein deinen Körper wieder neu zu spüren. Oft hilft es mir mehr Klarheit und Entspannung zu finden, wenn ich mein inneres Feuer mit einer kraftvollen Praxis entzündet habe. Diese Erfahrung möchte ich mit dir teilen. Ich bin gespannt welche Erfahrungen du machst, wenn du dein inneres Feuer gespürt hast.

Jede Asana sollte fest und leicht zugleich sein.

Manchmal haben wir ein verzerrtes Bild von der Realität und die Erwartung, dass alles perfekt sein muss. Jeder Mensch und jeder Körper ist individuell. Es ist wichtig, dass du dich auf der Matte wohl fühlst, deinen Körper akzeptierst und respektierst wie er ist. Finde Freude daran deinen Körper und Geist mit Yoga zu verbinden.


Namaste.